Nur noch bis 10.07!  Mit dem Code: HOT-SUMMER -10% Rabatt auf die Kategorie Regalträger und Konsolen!
-3% Rabatt
ab einem Bestellwert von 150 €
Gratis Lieferung ab 50€
Deutschland & Österreich
Weltweiter Versand
Worldwide Shipping
30 Tage Rückgaberecht
Sicher einkaufen

Die richtigen Beschläge für schwere und große Tore: Eine gewichtige Entscheidung

Beschläge für schwere Tore müssen vielen Anforderungen gerecht werden. In Mauern oder Zäune eingelassen, an Schuppen oder Scheunen müssen die Beschläge großer Holz- und Metalltore im wahrsten Sinne viel Gewicht tragen und einiges aushalten. Zugleich sollen sie sich auch ästhetisch gut in die Architektur einpassen.

Auch die Tore selbst sind gerade im Außenbereich hoher Belastung ausgesetzt. Nicht nur direkte Abnutzung, sondern auch die Witterung ist ein Faktor. Hinzu kommt, dass Tore häufig sicherheitsrelevant sind.

Daher ist es entscheidend, dass Du Dich vor dem Kauf über die unterschiedlichen Beschläge für schwere Tore informierst. Mit folgendem Beitrag möchten wir Dir die wichtigsten Informationen rund um die Bänder und Aufhängungen an die Hand geben.

Die entscheidendsten Aspekte im Überblick:

  • Material: Beschläge für große Tore werden aus Stahl gefertigt. Meist ist Edelstahl die beste Wahl, aber auch verzinkte Bänder sind korrosionsfest.
  • Befestigung: Während Beschläge an Holztoren immer festgeschraubt werden, ist in anderen Fällen Schweißen die richtige Wahl. Das ist etwas aufwendiger, aber auch stabiler.
  • Optik: Je nach Situation spielt zudem die Ästhetik der Beschläge eine große Rolle.
  • Verstellbarkeit: Viele Torbänder können später noch nachjustiert werden. Informier Dich, ob das möglich ist.

 

1. Was sind Beschläge, Bänder und Scharniere genau?

Mit Beschlägen sind alle an einer Tür oder einem Tor angebrachten Bauelemente gemeint. Auch die Bänder und Scharniere gehören also zu den Beschlägen. Die Begriffe Band und Scharnier wiederum sind in der modernen Verwendung meist bedeutungsgleich. Ein Scharnier besteht aus einem Stift und zwei sogenannten Lappen. Die Lappen werden am Türrahmen und am Blatt (dem beweglichen Teil der Tür) angebracht.

Anders als die meisten Scharniere an Möbelstücken sind die Bänder an Türen und Toren teilbar. Damit kann der bewegliche Teil des Tors vom unbeweglichen getrennt werden. Hier erfährst du mehr über den genauen Aufbau von Türen und Toren.

 

1.1. Wie werden Scharniere an schweren Toren befestigt?

Die gängigsten Möglichkeiten, Scharniere für große Tore zu befestigen, sind:

  • Verschrauben
  • Anschweißen
  • Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, das Scharnier einzumauern oder einzuzementieren.

Für welche Variante Du Dich entscheidest, hängt vor allem vom Tor ab.

Holztore sind naturgemäß nicht für Schweißarbeiten geeignet. Bei einem aus Metall gefertigten Tor dagegen ist es sinnvoll, die Scharnierlappen festzuschweißen. Das ist vor allem aus ästhetischen Gründen eine gute Idee. Doch auch die Stabilität profitiert von einem sauber verschweißten Torband.

 

1.2. Pfosten- und Zauntorbänder

Scharnier für schwere ToreWenn Du ein schweres Tor an einem Pfosten aufhängst, oder in einen Zaun einlässt, ist die Verwendung spezieller Pfostenbänder und Zauntorbänder sinnvoll.

Pfostenbänder werden direkt in einen Pfosten eingeschraubt oder sogar einzementiert. Zauntorbänder können entweder verschraubt oder verschweißt werden.

Damit wird das Tor Teil des Zauns und passt sich so besser in die Optik ein. Auch Tore, die von Hecken flankiert werden und nicht in eine übergeordnete Baustruktur eingebunden sind, kannst Du mit Pfosten und entsprechenden Beschlägen realisieren.

 

2. Was macht gute Beschläge für schwere Tore aus?

Hohes Gewicht bedeutet eine starke Belastung der Scharniere. Sowohl der Stift als auch die Lappen müssen schließlich eine Menge Gewicht tragen. Dazu kommt, dass die Tore und damit die Beschläge der Witterung ausgesetzt sind. Aus entsprechend hochwertigem Material müssen die Beschläge gefertigt sein.

 

2.1. Beschläge für schwere Tore: Stahl ist ideal

Fast alle von uns angebotenen Torbeschläge sind aus Stahl oder Edelstahl gefertigt. Insbesondere Edelstahl und feuerverzinktes Material eignen sich für den Einsatz im Außenbereich.

Beide Varianten bieten den nötigen Schutz vor Korrosion. Die Bauteile sind rostfrei, haben ideale Bewegungseigenschaften und halten auch starker Belastung stand. Stahl ist zudem sehr gut für Anschweißscharniere geeignet. Das Material ist stabil, aber formbar genug, um perfekt mit dem Tor zu verschmelzen.

 

2.2. Können Torbeschläge aus Edelstahl nachjustiert werden?

Es gibt sowohl verstellbare Torbeschläge als auch fixe Varianten.

Bei den verstellbaren Beschlägen für schwere Tore kann der Stift nachjustiert werden. Relevant ist das vor allem bei Holztoren, die sich im Laufe der Zeit verziehen können. Doch auch bei Stahltoren kann es vorkommen, dass zum Beispiel ein Pfosten sich um wenige Zentimeter neigt. Dadurch wird das Tor schwergängiger.

Du justierst die verstellbaren Torbeschläge nach, indem Du das Tor zunächst aushängst und dann den Stift mithilfe eines Sechskantschlüssels auf die gewünschte Höhe drehst. Damit gewährleistest du, dass das Tor weiterhin perfekt schwingt. In einigen Fällen, wie etwa bei diesem verstellbaren Zauntorband von Gedotec wird die Justierung mit einem Schraubenschlüssel vorgenommen.

 

2.3. Wie lang müssen die Bänder für Scheunentore sein?

Die Beschläge für Scheunentore und andere große Türen sind oft auffällig lang. Dafür gibt es gute Gründe.

Die Bänder stabilisieren das Tor und ermöglichen so überhaupt erst eine saubere Führung beim Öffnen und Schließen. Typischerweise ist ein Band für die Aufhängung eines Tores etwa ⅔ so lang wie das Tor breit. Ladenbänder gibt es in unterschiedlichen Längen. Eine Alternative dazu, Scharniere für Scheunentore zu kaufen, stellt ein hängendes Schiebetor dar.

 

2.4 Schiebetore

Beschläge für SchiebetüreSchiebetore werden immer populärer. Besonders, wenn kein Platz ist, um ein konventionelles Tor zu öffnen, bieten sich moderne Schiebetore an. Attraktiv sind Schiebetore auch deshalb, weil sie einfach mit einem Elektromotor zum automatischen Öffnen nachgerüstet werden können. Schiebetore gibt es in drei verschiedenen Varianten:

- freitragende Schiebetore
- bodengeführte Schiebetore
- hängende Schiebetore

Bodengeführte und hängende Schiebetore bewegst Du entlang einer Schiene, die sich entweder im Boden oder oberhalb des Tores befindet. Freitragende Schiebetore dagegen werden von einer Basis gehalten und rasten erst auf der Gegenseite in ein Schiebetürschloss ein. Die Beschläge für schwere Tore dieser Art unterscheiden sich erheblich von anderen. In unserem Angebot findest du alle notwendigen Beschläge für Schiebetore und -türen unterschiedlicher Bauarten:

 

3. Wie gut passen sich Beschläge für schwere Tore in die Architektur ein?

Schwere, große Tore prägen häufig die Ästhetik einer Immobilie. Gerade Eingangstore sind oft das erste, was Gäste von einem Gebäude sehen. Entsprechend bedeutend ist es, dass hier der erste Eindruck stimmt.

Ob Torbeschläge verzinkt, aus Edelstahl gefertigt oder verziert sind, ist wichtig. Auch Torbeschläge in antiker Optik sind heute gefragter denn je.

Für welche Variante Du Dich entscheidest, liegt bei Dir. Die Garnituren und Beschläge, mit denen Du Dein Garten- oder Scheunentor ausstattest, sollten zu Dir und der Architektur der übrigen Immobilie passen.

Bei einem modernen Designerhaus sind schlichte Edelstahl-Beschläge eine gute Wahl, bei einem älteren Haus mit malerischem Garten womöglich Bänder und Türgriffe in antiker Optik.

 

3.1. Türgriffe und Garnituren

Hast du die richtigen Scharniere für dein schweres Tor gefunden, kannst du als nächstes die richtigen Türgriffe und Türschilder auswählen.

Wir bieten Dir eine große Auswahl unterschiedlicher Türgriffe für den Einsatz im Außenbereich an. Vom klassischen, schwarzen Türgriff aus Schmiedeeisen bis hin zur modern-minimalistischen Aluminium-Kurzschild-Garnitur wirst Du bei uns auf jeden Fall einen passenden Türgriff finden.

Soweit nicht anders angegeben, sind all unsere Beschläge für Außentüren zudem Sicherheitsgarnituren. Kriminelle können diese nur mit viel Mühe aufbrechen. Für weniger sicherheitsrelevante Bereiche kannst Du zudem einen Blick auf unsere Beschläge für Innentüren werfen. Diese sind größtenteils auch im Außenbereich nutzbar.

Bei Schiebetoren und -türen gibt es ebenfalls Möglichkeiten zur optischen Individualisierung. Stangengriff oder Muschelgriff, das macht einen großen Unterschied im Erscheinungsbild. Wenn Du auch im Innenbereich auf Schiebetüren setzt, solltest du einen Blick auf diesen Schiebetürbeschlag von Slido Design werfen.

 

4. Fazit

Die Auswahl des richtigen Torbeschlags ist nicht immer einfach. Wichtigster Aspekte bei der Kaufentscheidung sollte die Stabilität sein. Bei Scharnieren für große bzw. schwere Tore spielt hierbei die Tragfähigkeit eine entscheidende Rolle. Diese sollte mindestens dem Gewicht der Türe - oder genauer gesagt des Türblatts – entsprechen. Unsere Edelstahl-Beschläge sind diesbezüglich eine gute Wahl. Sie sind rostfrei, witterungsbeständig, leichtgängig und weisen eine hohe Tragkraft auf.

Doch auch Sicherheitsaspekte und Ästhetik spielen eine große Rolle bei der Auswahl. Bei einer Scheune oder einer schweren, von außen zugänglichen Kellertür ist die Sicherheit oft besonders wichtig. Hier solltest Du auf stabile Türbänder und Sicherheitsbeschläge setzen.

Garten oder Zufahrtstore, die oft repräsentativen Charakter haben, sollen hingegen in erster Linie schön aussehen. Türgriffe und Beschläge in antiker Optik oder schickem Design sind dann Deine erste Wahl.

Wir hoffen, dass wir Dir mit diesem Beitrag wichtige Informationen zum Thema Beschläge für schwere Tore vermitteln konnten. Hast du weitere Fragen zu den unterschiedlichen Beschlägen in unserem Shop, oder eine konkrete Frage zu Deinem Heimwerkerprojekt? Dann schreibe uns einen Kommentar zu diesem Beitrag. Wir freuen uns darauf, Dich kennenzulernen!


Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Newsletter Anmeldung

Melde dich für unseren Newsletter an & erhalte regelmäßige Infos zu unseren Produkten & aktuellen Angeboten. Du kannst dich jederzeit kostenlos abmelden!