-3% Rabatt
ab einem Bestellwert von 150 €
Gratis Lieferung ab 50€
Deutschland & Österreich
Weltweiter Versand
Worldwide Shipping
30 Tage Rückgaberecht
Sicher einkaufen

DIY-Kommode fürs Kinderzimmer - So bringen Sie Kinderaugen zum Strahlen

Um wieder Schwung ins Kinderzimmer zu bringen oder bei der Neueinrichtung zu sparen, kannst du einfach selbst Hand anlegen. Wenn du noch eine Kommode oder einen Schrank hast, den du nicht mehr benötigst, kann dieser mit wenigen Handgriffen zu einer DIY Kommode für das Kinderzimmer umfunktioniert werden. Du kannst auch gebrauchte Möbel kaufen und daraus dann bunte und lustige Einrichtungsgegenstände machen. Eine Kinderzimmer Kommode selber machen kannst du ohne große Vorkenntnisse oder handwerkliches Geschick.

 

Kinder Kommode selber machen und Farbe ins Kinderzimmer bringen

Viele Kommoden sind in neutralen Farben wie weiß oder schwarz gehalten, weil sie sich so in die meisten Wohnbereiche integrieren lassen. Im Spielbereich darf es aber etwas bunter werden. Eine DIY Kommode fürs Kinderzimmer in strahlenden Farben lässt die Augen der Kleinen sicherlich auch leuchten. Du kannst eine Kinder Kommode selber machen, ohne viel Geld ausgeben zu müssen

 

  • Wähle die Farben aus, die kindgerecht sind. Am besten frage deine Kinder, welche Farbe Sie haben wollen. Sie sind dann besonders stolz und sie können sogar mithelfen.

  • Nimm die Schubladen aus der Kommode heraus und montiere die Schienen und Beschläge ab.

  • Je nach Beschaffenheit der Schubladenfront kannst du diese ebenfalls neu anstreichen.

  • Stelle die Kommode auf eine Unterlage, am besten draußen.

  • Schleife vorhandene Farbe und Lack mit einem Schleifgerät ab.

  • Überprüfe, dass alle Flächen glatt sind.

  • Wische die Flächen feucht ab und lasse sie trocknen.

  • Nimm einen Pinsel oder eine Schaumstoffrolle und trage die Farbe von oben nach unten langsam auf. Achte darauf, nicht zu viel Farbe zu verwenden, damit sich keine Nasen bilden. Die Farbe sollte gleichmäßig aufgetragen sein, aber nicht zu dick.

  • Du kannst für alle Seiten eine unterschiedliche oder die gleiche Farbe verwenden.

  • Lasse die Farbe in einer staubfreien Umgebung trocknen.

  • Eventuell kannst du, nachdem die Farbe getrocknet ist, noch einen Lack auftragen, um sie zusätzlich zu schützen.

  • Wenn du die Schubladen-Vorderseite ebenfalls bemalt hast, gehe sicher, dass sie auch wirklich trocken ist. Am besten auf die Rückseite stellen.

  • Dann Schienen und Beschläge montieren.

 

Du kannst die Schubladen auch auslassen und stattdessen mit lustigen Motiven bekleben. Dafür eignen sich Sticker aus dem Bastelladen. Du kannst natürlich bei einer DIY Kommode Kinder selber basteln und kreativ werden lassen. Beim verzieren und bemalen werden sie einen großen Spaß haben.

 

 H-fele-Elefant-DIY-Kommode-Kinderzimmer-600

 

Mit Tapeten Kinderzimmer Kommode selber machen

Wenn du keine Lust auf abschleifen und streichen hast, kannst du auch Tapeten verwenden, um einer Kommode im Kinderzimmer ein neues Antlitz zu verleihen. Am besten passen diese auf die Schubladen. Du kannst dafür alle Arten von Tapetenresten verwenden. Um zu vermeiden, dass sie die gleichen Muster wie an den Wänden haben, kannst du Freunde und Bekannte fragen, ob diese noch Reste von Kinderzimmer-Tapeten haben. Eine DIY Kommode fürs Kinderzimmer kann damit sehr schnell gemacht werden.

 

Für eine Tapeten-Kinderzimmer-Kommode brauchst du:

 

  • Alte Tapetenreste

  • Eine Kommode

  • Ein Tapetenmesser oder eine gute Schere

  • Holzleim

  • Einen Zollstock oder Metermaß

  • Einen Spachtel


So geht die DIY-Tapeten-Kommode:

 

  • Messe die Schubladen genau aus.

  • Schneide die Tapeten entsprechend zurecht. Achte dabei auf die Orientierung des Musters.

  • Reinige die Flächen gut und lasse sie trocknen.

  • Trage den Holzleim in einer Welle auf und streiche diesen dann mit einem Spachtel glatt.

  • Lege die Tapeten von einer Seite beginnend auf die Schubladen und drücke sie vorsichtig an. Sollte Leim hervorquellen, kannst du diesen mit einer Mischung aus Spüli und Wasser abwischen.

  • Lasse die Schubladen einen Tag lang trocknen.

 

Serviettentechnik für Kinderkommoden

Eine Alternative zu Tapeten sind bunte Servietten. Du hast vielleicht noch welche vom Kindergeburtstag übrig, die du verwenden kannst. Am besten eignet sich eine Kinderzimmer Kommode in weißer Farbe, weil dann die Motive am besten zur Geltung kommen.

Du kannst entweder die Servietten als Ganzes aufkleben oder aus diesen die Motive ausschneiden, die dir am besten gefallen. Letzteres hat den Vorteil, dass du diese besser verteilen und ausrichten kannst.

Überlege dir vorher in etwa, wie die Motive verteilt werden sollten. Bei Tiermotiven können diese auch schräg aufgeklebt werden. Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Und frage auch hier deine Kinder, ob Sie vielleicht Lieblingsservietten haben, die sie verwenden wollen.

 

Das brauchst du für eine Servietten-Kommode im Kinderzimmer:

  • Kommode

  • Mehrere Servietten

  • Pinsel

  • Serviettenkleber

  • Papierschere

  • Klarlack

  • Feines Schleifpapier

 

So verzierst du deine Kommode im Kinderzimmer mit Servietten:

 

  • Schneide die Motive aus den Servietten aus.

  • Löse die oberste oder die obersten beiden Lagen ab.

  • Schleife die Schubladen etwas an, reinige sie und lasse die Flächen kurz trocknen.

  • Bestreiche mit einem Pinsel die Motive und klebe diese vorsichtig auf die Kommode.

  • Streiche nochmals kurz mit dem Pinsel über das Motiv.

  • Lasse die Schubladen trocknen.

  • Zum Schluss trage noch Klarlack auf, damit die neuen Motive besser geschützt sind. Ist dieser getrocknet, kannst du die Kommode wieder zusammenbauen.

 

Lustige und bunte Möbelbeschläge fürs Kinderzimmer

Nachdem du der DIY Kommode im Kinderzimmer einen neuen Anstrich gegeben hast und die Schubladen oder Türen mit Tapeten verziert wurden, kannst du dich nun an Beschläge und Haken machen.

 

Kinder werden die Beschläge oft nutzen, kleine Kinder greifen gerne danach oder lecken diese sogar ab. Beschläge aus Gummi fühlen sich toll an, haben lustige Motive und sind speichelfest. Eine Alternative sind die lustigen Elefanten von Häfele, die aus Plastik sind und in drei Farben erhältlich. Sie sind kindgerecht und setzen nochmal bunte Akzente.

 

An den Seiten der DIY Kommode für Kinder kannst du bunte Haken anbringen. An diesen kann ein kleiner Rucksack gehängt werden, eine Jacke oder ein Spielzeug. So kannst du die komplette Fläche der Kommode ausnutzen. Diese Haken sind aus Kunststoff, haben aber abgerundete Enden und sind in unterschiedlichen Farben erhältlich. Da die Haken keine großen Lasten tragen müssen, kannst du sie einfach aufkleben.

 

Garderobenhaken-KITA-Kinderzimmer-Beschl-ge-600

 

Selbstgemachte Kinderzimmer Kommoden sind nachhaltig

Früher wurde Möbel von Generation zu Generation weitergegeben. Heute werden Schränke und Kommoden meistens neu gekauft. Besonders nachhaltig ist das aber nicht. Wenn vorhandene Möbel umgestaltet werden, ist das ein Beitrag zum Klimaschutz. Wertvolle Holzressourcen werden gespart, und gerade bei massiven Möbeln kannst du die Tradition der Weitergabe wiederbeleben. Schon manche Wickelkommode fand den Weg ins Jugendzimmer und später sogar in die Studentenbude.


Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Newsletter Anmeldung

Melde dich für unseren Newsletter an & erhalte regelmäßige Infos zu unseren Produkten & aktuellen Angeboten. Du kannst dich jederzeit kostenlos abmelden!