-3% Rabatt
ab einem Bestellwert von 150 €
Gratis Lieferung ab 50€
Deutschland & Österreich
Weltweiter Versand
Worldwide Shipping
30 Tage Rückgaberecht
Sicher einkaufen

Möbelgriffe, Schrankgriffe und Designerhaken aus Holz - Neues & Bestseller aus Holz

Möbelstücke aus Einrichtungsgeschäften wie Ikea, Höffner oder Poco Domäne sind oft Standardanfertigungen und genügen nicht immer unseren individuellen Ansprüchen. Sie bieten jedoch eine gute Grundlage, um selbst kreativ zu werden. Mit ein paar einfallsreichen Ideen können Möbel oder andere Einrichtungsgegenstände persönlich gestaltet und optisch aufgewertet werden. Durch die Verwendung von Möbelgriffen, Schrankgriffen und Designerhaken aus Holz kannst du dein Möbelstück ganz einfach zu einem Unikat machen. 

In diesem Artikel wollen wir dir ein paar Ideen vorstellen, wie du zu Hause Möbel mit Beschlägen aus Holz auf stilvolle Art und Weise ausstaffiert und aufeinander abstimmen kannst. Hierfür geben wir dir einen Überblick über unsere Bestseller und erklären gleichzeitig, wie du diese in deinem Heim anbringen kannst. Auf diese Weise kannst du deine Ideen ohne externe professionelle Hilfe und großes Budget umsetzen! 

Ließ hier mehr, wenn dir der Anblick deiner Möbel über die Jahre zu langweilig geworden ist und du deiner Wohnung mit einzigartigen Dekorationselementen aus Holz einen neuen Flair verleihen willst.

 

1.  Möbelgriffe aus Holz

Möbelgriffe aus Holz eignen sich ideal, um alten Möbelstücken neues Leben einzuhauchen oder Massenfertigungen zu etwas Einzigartigem zu machen. Wenn du keine Zeit oder Lust hast, eigenständig Möbelgriffe zu entwerfen, dann kannst du zum Beispiel schicke Möbelgriffe aus Holz, wie den Möbelgriff Calin, einfach und unkompliziert online bei uns bestellen. Dieser wird aus Eschen-Holz gefertigt und lässt sich im Handumdrehen an jede Schublade, Vitrine oder Schrank montieren. Der geschwungene Griff sorgt für ein elegantes Erscheinungsbild und unterstreicht die natürliche Maserung des Holzes.

 

1.1 Möbelgriffe aus Holz: Bestseller

In unserem Online-Shop bieten wir Möbelgriffe aus Holz in verschiedenen Maßen und von unterschiedlichen Herstellern an. Folgende Produkte sind dabei bei unseren Kunden besonders beliebt:

Möbelgriff GUM aus Holz: Diese Griffe der Firma Häfele zeichnen sich durch ihre filigrane Optik und Markenqualität aus. Du kannst zwischen massivem Eichholz und Nussbaum wählen. Wie auch immer du dich entscheidest, die Oberfläche ist feingeschliffen und die Eleganz überzeugt.

Möbelgriff Woody: Diese Sockelgriffe aus Eiche sind vor allem für Schränke und Schubladen geeignet. Das Besondere sind die matten Chrom-Ummantelungen, die sich mit dem Holz in ein stimmiges Design einfügen. 

Möbelgriff Angle: Wenn dir das Zusammenspiel aus Metall und Holz gefällt, dann findest du mit diesem Sockelgriff eine weitere Lösung für Schränke und Schubladen. Die Edelstahloptik fügt sich wie selbstverständlich in ein modernes Küchen- und Wohnzimmerdesign ein.

 

Möbelgriff Calin aus Holz

1.2 Möbelgriffe aus Holz selber machen: Werkzeuge 

Bist du der kreative Typ und spielst tatsächlich mit dem Gedanken, deinen eigenen Möbelgriff zu entwerfen und bauen? Dann haben wir im Folgenden noch eine kleine Do it Yourself-Anleitung, um dir den Einstieg zu erleichtern.

Um Möbelgriffe selber anzufertigen, werden die folgenden Materialien gebraucht:

  • Bohrmaschine
  • Fräse
  • Band- und Varioschleifer
  • Kreissäge
  • Schraubzwingen oder Federklemmen

 

1.3 Möbelgriffe aus Holz in sieben Schritten selber bauen

    1. Maße nehmen: Miss den Abstand zwischen den Schraublöchern im Möbelstück damit ein Nachbohren vermieden wird.

    2. Zuschnitt des Holzes: Schneide das Holz in die entsprechende Größe der gewünschten Möbelgriffe.

    3. Fräse das Holz: Um die Seiten der Griffe zu bearbeiten, kannst du einen Abrundfräser benutzen. Für abgerundete Formen eignet sich ein Halbhohlkehlfräser. 

    4. Leimen und Schleifen: Beim Leimen sollte darauf geachtet werden, dass die Außenkanten bündig anliegen. Kleine Fehler beim Leimen können später mit einem Bandschleifer ausgeglichen werden. Anschließend wird der Griff mit Schleifpapier bearbeitet. 

    5. Möbelgriffe auftrennen: Nach dem Schleifen können die Möbelgriffe in schmale Stücke geschnitten werden. Für Möbelgriffe empfiehlt sich eine Breite von etwa 20 mm. 

    6. Löcher bohren: Ein Maschinenschraubstock eignet sich ideal, um Löcher hintereinander weg in die Griffe zu bohren. Die Tiefe der Löcher sollte um die 3 bis 4 cm betragen. 

    7. Lackieren: Vor dem Lackieren sollten die Griffe mit einem Schleifpapier (60 bis 240 Korn) bearbeitet werden. Der Lack kann anschließend entweder gesprüht oder gepinselt werden.

 

2. Garderobenhaken aus Holz

Garderobenhaken ZOOT aus Holz

Garderobenhaken sorgen für Ordnung in den eigenen vier Wänden, egal ob sie im Flur, Kinderzimmer, Schlafzimmer oder in anderen Räumen montiert werden. Garderobenhaken können entweder direkt an die Wand oder als Türgarderobe an die Tür gehängt werden. So können Jacken, Mäntel, Krawatten, Tücher und Taschen platzsparend untergebracht werden. 

Garderobenhaken aus Aluminium und Holz sind ein ganz besonderer Hingucker und verleihen jedem Raum eine exquisite Atmosphäre. Diese können in den Holzarten Eiche, Nussbaum oder Esche bestellt werden. Die Akzente aus Metall sorgen für einen eleganten Look und du kannst zwischen den Farben Messing dunkel und schwarz matt wählen. Die Garderobenhaken können in verschiedenen Kombinationen gekauft und montiert werden. 

Alternativ kannst du auch Garderobenhaken in ausgefallenen Formen verwenden, wie zum Beispiel dreieckige Wandhaken von Switch. Diese passen perfekt in eine minimalistische Einrichtung und verleihen dem Raum ein elegantes Ambiente. Du kannst beim Material zwischen Eiche, Nussbaum und Esche mit weißer oder schwarzer Lackierung entscheiden. 

 

2.1 Wie hoch sollten Garderobenhaken montiert werden?

Wer Garderobenhaken selbst montieren will, sollte dabei einige Punkte beachten. Die Höhe der Garderobenhaken richtet sich danach, welchen Zweck diese verfolgen. Sind die Garderobenhaken für Familien oder Gäste gedacht, sollten sie am besten unterschiedlich hoch angebracht werden, damit auch Kinder ihre Jacken ohne Probleme aufhängen können. 

Für Kinder eignet sich eine Höhe um die 110 cm rum. Bei Erwachsenen sollte die Höhe bei etwa 160 cm über dem Boden liegen. 

 

2.2 Wie werden Garderobenhaken montiert?

Vor der Montage solltest du dich zunächst vergewissern, dass keine Leitungen in der Wand verlaufen. Im zweiten Schritt kannst du die Bohrlöcher anzeichnen. Bei der Anordnung kannst du entweder symmetrisch vorgehen oder diese wild durcheinander anordnen, je nachdem was zu deiner Wohnung am besten passt. Der Abstand zwischen den einzelnen Haken sollte etwa 10 bis 15 cm betragen, damit jedes Kleidungsstück genug Platz hat. 

Im nächsten Schritt kommt der Bohrer zum Einsatz. Am besten eignet sich eine Schlagbohrmaschine, die mit einem Bohrer ausgestattet wurde. Zuerst solltest du den Bohrer ohne Schlagbohrfunktion ansetzen, bis sich der Verputz etwas eingekerbt hat, damit ein Abrutschen des Bohrers verhindert wird. Danach stellst du den Bohrer auf Schlagbohrfunktion und bohrst ein Loch mit der entsprechenden Tiefe. Wie tief das Loch sein soll, hängt von der Größe der Dübel ab. Als Faustregel gilt: Dübellänge plus 1 cm. 

Nach dem Bohren sollte der Ziegelstaub sofort aufgesaugt werden, damit keine Kratzer auf Holzböden entstehen. Wenn du jemanden hast, der dir hilft, geht es noch besser. Dann kann die zweite Person gleich das Staubsaugerrohr knapp unter dem Bohrloch ansetzen und während du bohrst, den Staub sofort aufsaugen, bevor dieser überhaupt den Boden erreicht. Anschließend wird der Dübel gesetzt und wenn nötig mit sanften Hammerschlägen in die Wand gedrückt. Die Garderobenhaken werden danach mit einem passenden Schraubendreher an die Wand befestigt. 

 

3. Möbelknöpfe aus Holz für den rustikalen Look

Ein weiteres Element, um Möbel optisch aufzuwerten, sind Möbelknöpfe. Mit diesen können nicht nur Standardanfertigungen verschönert werden, sondern auch gebrauchte Schränke, Vitrinen, Buffets, Kommoden oder andere antike Möbelstücke. Allgemein werden Möbelknöpfe in zwei verschiedene Kategorien unterteilt: Möbelknöpfe mit Montur/ Zierkrone oder geschlossene Knäufe. Zu den häufigsten Materialien bei Möbelknöpfen zählen: Metall, Edelstahl, Porzellan, Kunststoff, Gummi und Holz. 

 

3.1 Möbelknöpfe aus Holz - Unsere Bestseller

Möbelknopf Balto aus HolzMöbelknöpfe BALTO aus Holz [Eckig]:  Diese eckigen Möbelknöpfe wurden aus Eschen-Holz angefertigt und die natürliche, ursprüngliche Oberfläche des Holzes wurde beibehalten. Diese können durch mitgelieferte Gewindeschrauben einfach an Schubladen, Schränke oder Vitrinen angeschraubt werden. Bei den Holzknöpfen handelt es sich um Knöpfe mit Gewindeschrauben der Größe M4 x 25 mm.

Möbelknöpfe BALTO aus Holz [Rund]: Als Alternative bietet die Firma Viefe diese Möbelknöpfe auch in runder Form an. Wählbar in den Farben Braun, Weiß und Schwarz findest du hier sicher das passende Modell für deinen Zweck. 

 

3.2 Möbelknöpfe selber montieren

Möbelknöpfe, die im Set gekauft werden, sind mit Griffen, Gewindestangen, und passenden Muttern und Unterlegscheiben ausgestattet. Sollten sich an den Schränken bereits Griffe befinden, sollten diese natürlich zunächst entfernt werden. Die Gewindestangen lassen sich dann in das Loch einstecken. 

Falls dein Schrank nicht über einen bereits angebrachten Griff verfügt, muss erst ein Loch mit dem entsprechenden Durchmesser gebohrt werden. Bevor Löcher gesetzt werden, sollte die Schublade abgemessen und die Mitte gefunden werden. 

Danach nimmst du einen Akkuschrauber zur Hand und setzt auf diesen einen Holzbohrer mit dem Durchmesser der Gewindestange. Setzt den Bohrer gerade an und bohrt das Loch. Anschließend kannst du die Gewindestange in das Loch drehen und auf der anderen Seite die Unterlegscheibe und Mutter montieren. Die Mutter sollte im letzten Schritt mit einem Maulschlüssel festgedreht werden. 

Tipp, um ausgerissene Bohrlöcher zu vermeiden: Presse, oder wenn möglich befestige ein Stück Holz (das sogenannte Opferholz) an der Rückseite (dort wo der Bohrer beim Bohren rauskommt) des Holzbrettes, in das du bohren willst. In der Regel wird das die Innenseite der Schranktüre oder Schublade sein. Nun bohrst du bis in das Opferholz hinein. Dann stellst du den Bohrer in den Rückwärtsgang und ziehst ihn bei laufendem Betrieb langsam raus. Jetzt ist auch die Austrittsseite des Bohrlochs geschmeidig und ohne Ausrisse.

 

4. Verbindungsplättchen aus Holz: Vorteile & Verarbeitung

Flachdübel oder Verbindungsplättchen sind linsenförmige Verbindungselemente, die in der Holzverarbeitung zum Einsatz kommen. Verbindungsplättchen werden hauptsächlich aus Buchenholz gefertigt und haben eingepresste Rillen mit gefasten Kanten. Sie können als Verbindung in Holzwerkstoffen oder Massivholz verwendet werden. Wir empfehlen dir die Verbindungsplättchen von Häfele, die aus Buchenholz gefertigt sind und verlässliche Verbindungen schaffen.

 

Verbindungsplättchen LAMELLE aus Holz von Häfele

4.1 Wie werden Verbindungsplättchen verarbeitet? 

Um Verbindungsplättchen zu verwenden, muss die Flachdübelfräse zunächst an die Größe des Verbindungsplättchen angepasst werden. Egal, ob es sich um eine gerade oder rechtwinklige Stoßverbindung handelt, die Verbindungsplättchen sollten immer in der Mitte der Fläche sitzen.

Anschließend solltest du die Flachdübelfräse ansetzen und bis zum Anschlag an das entsprechende Werkstück drücken. Danach sollte der Leim aufgetragen und das Verbindungsplättchen eingefügt werden. Zu guter Letzt muss das Möbelstück mit Schraubzwingen fixiert und gut getrocknet werden. 

 

4.2 Was ist der Vorteil von Verbindungsplättchen? 

Verbindungsplättchen lassen sich im Vergleich zu Rund-Dübeln leichter einschieben und nachjustieren. Dadurch können Holzelemente akkurat angepasst und ausgerichtet werden. Zusätzlich verleiht die bessere Bindefähigkeit dem Holz eine höhere Stabilität. Des Weiteren bleiben Verbindungsplättchen vollkommen unsichtbar und die Oberfläche begünstigt die Verteilung des Leims. 

 

5. Mit Bastelstäben aus Holz Kreativität entfachen

Holz gehört zu einem der Werkstoffe, der sich ideal für zahlreiche Bastelideen eignet. Aus Holz können Dekorationselemente und Figuren für innen und außen gemacht werden und auch für Kinder eignet sich das Basteln mit Holz unter Aufsicht eines Erwachsenen.

Um kreative Ideen in die Realität umzusetzen, sind Bastelstäbe genau das Richtige. Unbehandelte Bastelstäbe aus Buchenholz lassen sich einfach verarbeiten und bemalen. Diese kannst du verwenden, um zum Beispiel Bilderrahmen, Nistkästen Schlüsselbretter oder Kerzenständer aus Holz anzufertigen.

Als besonderer Hingucker kannst du Baumscheiben in Deko Regale umwandeln. Hierfür brauchst du nur die entsprechenden Baumscheiben, einen Akkuschrauber und Regalträger. Als Regalträger empfehlen wir Holzregalträger, um den natürlichen Look im Haus zu unterstreichen. Diese haben eine robuste und langlebige Ausführung und lassen sich ohne Probleme an jede Wand schrauben. 

 

6. Weitere praktische Bestseller aus Holz in unserem Online-Shop

Besteckeinsatz aus Holz von Häfele

Neben den bereits vorgestellten Produktkategorien gibt es noch einige weitere Klassiker, die bei unseren Kunden beliebt sind und die wir dir hier abschließend noch vorstellen wollen. 

Häfele Besteckeinsatz: Dieser elegante Besteckeinsatz verbindet eine praktische Notwendigkeit mit elegantem Design. Buche und Edelstahl verbinden sich hier zu einem hochwertigen Markenprodukt, das in der Breite sogar verstellbar ist. 

Häfele Messerblock: Vier Messer finden in diesem platzsparenden Messerblock Platz. Dieser eignet sich vor allem für die Aufbewahrung in Schubladen. 

Häfele Schmuckeinsatz: Dieses Markenprodukt ist eine moderne Lösung, um Ordnung in deinen Schrank zu bringen. Hier finden Ketten, Uhren und Ringe Schutz vor Kratzern. Die Ablagen sind stapelbar und du kannst zwischen Eichenholz und Buche wählen.

 

Fazit

Aus Holz lassen sich spielend einfach verschiedene Dekorationselemente wie Möbelgriffe, Schrankgriffe und Designerhaken in deinen Wohn- und Küchenbereich einfügen. Mit ausgewählten Markenprodukten kannst du deiner Einrichtung einen außergewöhnlichen Charme verleihen, der nicht mal besonders teuer sein muss!

Falls dir deine Möbel über die Jahre nicht zu eintönig geworden sind, oder du Möbelstücke individuell an deinen Geschmack anpassen willst, kannst du mit diesen kreativen Tricks deine Wohnung optisch auf das nächste Level bringen. 

Zur Montage und Verarbeitung der aufgelisteten Produkte bedarf es nur geringes handwerkliches Geschick und sie passen ideal in jedes Budget. Unsere Besteller haben schon vielen Kunden dabei geholfen, neues Leben in alte Wohnkonzepte zu hauchen. Lass deiner Kreativität freien Lauf und schaffe exklusive Einrichtungsgegenstände, die deiner Persönlichkeit entsprechen.


Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Newsletter Anmeldung

Melde dich für unseren Newsletter an & erhalte regelmäßige Infos zu unseren Produkten & aktuellen Angeboten. Du kannst dich jederzeit kostenlos abmelden!