Jetzt Geld- & Energiesparen mit bis zu 50% auf Türdichtungen
-3% Rabatt
ab einem Bestellwert von 150 €
Gratis Lieferung ab 50€
Deutschland & Österreich
Weltweiter Versand
Worldwide Shipping
30 Tage Rückgaberecht
Sicher einkaufen

Scharniere einstellen - So geht's

So stellen Sie Schrankscharniere richtig ein

Der Umzug ist geschafft, nun müssen nur noch die Schränke aufgebaut werden. Viele gehen mit Unbehagen an die Türausrichtung, da sie Schwierigkeiten befürchten. Zum Glück ist Schranktüren einstellen viel unkomplizierter, als allgemein befürchtet wird. Ein wenig Fingerspitzengefühl ist erforderlich, deshalb tun Sie gut daran, diese Aufgabe zu zweit zu erledigen. Während der eine die Tür im Lot hält, befestigt der andere die Schrauben der Scharniere. 

Türscharnier einstellen – so gelingt es ohne Stress

Die gängigen Scharniere von Markenherstellern sind größtenteils baugleich. Ihre korrekte Befestigung erfordert etwas Geduld, kann aber auch von handwerklichen Laien ausgeführt werden. Jedes Scharnier hat zwei Teile, von denen eines am Schrankkörper und eines an der Tür befestigt wird. Für die Scharnierhälfte des Schrankkörpers ist bereits ein vorgebohrtes Loch in der Schrankwand vorhanden. Ein Kreuzschlitzschlüssel reicht zum Befestigen völlig aus. Egal, ob Sie das Scharnier lockern oder feststellen möchten, es sind immer nur minimale Drehbewegungen notwendig. Wer die Schrauben zu fest andreht, bringt die Tür aus dem Lot oder macht das Scharnier auf Dauer unbrauchbar. 

Höhe und Tiefe der Schranktüren richtig einstellen

Ist die Schranktür zu hoch oder zu niedrig, müssen Sie die Schraube minimal lockern. Nun können Sie die Tür von Hand in die richtige Position bringen. Danach werden die Schrauben auf der Türseite wieder leicht angezogen. Starkes Drehen verändert den Abstand zwischen Tür- und Schrankkante so sehr, dass diese aneinander schleifen würden. Da das Halten einer massiven Schranktür relativ viel Kraftaufwand erfordert, sollte ein Helfer die Tür festhalten. Steht die Schranktür zu weit ab oder schließt sie nicht korrekt, muss etwas an der Tiefe verändert werden. Dies geschieht über die Mittelschraube am Scharnier des Schrankkörpers. Durch Lockerung der Schraube können Sie die Tür nach vorne oder nach hinten verschieben. Es empfiehlt sich, mindestens 1-2 mm Abstand zwischen Tür und Schrankkörper zu lassen. Ist der Abstand zum gering, schleift die Tür am Schrank und die Scharniere werden locker. Sobald die Tür in der richtigen Position ist und der Minimalabstand stimmt, ziehen Sie die Mittelschraube wieder an. 

Türscharnier einstellen für die seitliche Ausrichtung

Beim letzten Schritt geht es um die seitliche Türausrichtung, die der Symmetrie dient. Im geschlossenen Zustand dürfen die Schranktüren nicht aufeinander treffen. Für diese Ausrichtung ist eine im Scharnier integrierte, so genannte Madenschraube zuständig. Wenn Sie diese lockern, indem Sie ein wenig nach links drehen, entfernt sich die Tür von Schrankkörper. Ziehen Sie die Schraube beim Scharnier einstellen durch Rechtsdrehen an, wandert die Tür näher zum Schrank. Damit Sie die Schranktüren absolut bündig zum Schrankkörper in der richtigen Position befestigen können, sind als immer zwei Scharniere notwendig.

Tipp zum Scharnier einstellen: Bei vielen Modellen müssen Sie erst die Schraube zur Tiefeneinstellung lockern, bevor die Madenschraube bewegt werden kann. Ganz zum Schluss wird diese wieder angezogen. Jetzt brauchen Sie den Schrank nur noch einräumen.


Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • TOll!

    Finde den Artikel sehr hilfreich. Da ich auch bei der Montage unserer Scharniere immer Probleme hatte, die richtige Einstellung zu finden.

Newsletter Anmeldung

Melde dich für unseren Newsletter an & erhalte regelmäßige Infos zu unseren Produkten & aktuellen Angeboten. Du kannst dich jederzeit kostenlos abmelden!

chatImage
Frage an
Heimwerkertools
Heimwerkertools
Hallo, wie kann ich ihnen helfen?
Wir sind gerne für Sie da. Außerhalb unserer Öffnungszeiten kann es etwas länger dauern, bis wir Ihre Anfrage beantworten.
whatspp icon whatspp icon