-3% Rabatt
ab einem Bestellwert von 150 €
Gratis Lieferung ab 50€
Deutschland & Österreich
Weltweiter Versand
Worldwide Shipping
30 Tage Rückgaberecht
Sicher einkaufen

Shabby Chic Kommode selber machen in vier Schritten

Alte Möbel wegschmeißen? Das muss nicht sein! Mit den richtigen Ideen für eine gute Gestaltung der eigenen Wohnung lassen sich aus alten Schränken angesagte Shabby Chic Kommoden basteln, mit denen Sie Ihrer Einrichtung einen angenehmen und modernen Vintage Look verleihen. Für die Herstellung der gewünschten Designs benötigen Sie keine Vorkenntnisse.

 

1. Jedes Möbelstück ein wahres Unikat

Durch die praktischen Anpassungen der eigenen Möbelstücke sorgen Sie für die Entstehung wahrer Unikate. In Verbindung mit den passenden Schleifmethoden lässt sich das Holz an jeder Stelle anders bearbeiten, um für eine optisch hochwertige Veränderung zu sorgen. So wird es nicht erforderlich, die alten und teilweise defekten Möbelstücke zu entsorgen. Um die gewünschte Shabby Chic Kommode selber zu machen, nutzen Sie die verfügbaren Teile der Möbel und sorgen für eine Bearbeitung nach Ihren Vorstellungen.

Auf diese Weise entstehen ansprechende Möbelstücke, die sich der bisherigen Holzstruktur anpassen und gleichzeitig einen individuellen Eindruck schaffen. Mit verschiedensten Farben führen Sie die gewünschten Kontraste herbei und gestalten die Möbelstücke passend zur Umgebung. Auch zusätzliche Muster lassen sich im Holz integrieren, um den Shabby Chic Look zu erweitern.

 

2. In 4 Schritten vom alten Möbelstück zur neuen Shabby Kommode

Wenn Sie über ein altes Möbelstück verfügen, können Sie dieses in 4 Schritten in eine DIY Vintage Kommode verwandeln. Hierzu benötigen Sie: 

  • das geeignete Schleifpapier, im besten Fall mit einer Körnung zwischen 120 und 150
  • etwas Edelstahlwolle
  • die farblich passende Holzbeize
  • den matten Holzlack und
  • den zugehörigen Pinsel.

Anschließend steht einer vollständigen Anpassung der Kommode nichts mehr im Weg, sodass Sie mit dem ersten der 4 Schritte beginnen können.

 

2.1 Abschleifen alter Anstriche

Der erste Schritt besteht darin, Staub und Verschmutzungen vom Möbelstück zu entfernen. Hierzu bietet sich die Verwendung eines feuchten Lappens an, um die Kommode auch von tiefgreifenden Verunreinigungen zu befreien. Anschließend müssen die Griffe und Schlösser wenn möglich abmontiert werden, um eine Verbindung mit der Holzbeize zu vermeiden.

Um den gewünschten Shabby Look herzustellen, müssen zunächst die Altanstriche von der Kommode entfernt werden. In Verbindung mit dem Schleifpapier der Körnung 120 bis 150 können Sie anschließend alle Flächen und Kanten gründlich abschleifen, um anschließend neue Farbimpulse setzen zu können. Durch das Abschleifen des Möbelstücks nimmt das Holz im weiteren Verlauf die Beize besser auf, um sich dem gewünschten Stil anzupassen.

 

2.2 Auftragen der Holzbeize

Damit Sie die Shabby Chic Kommode selber machen können, tragen Sie daraufhin die Holzbeize auf. Nachdem alle Altanstriche entfernt wurden, nehmen Sie zunächst die dunkle Holzbeize und tragen diese sparsam mit einem Beizpinsel auf. Achten Sie hierbei darauf, in Längsrichtung zu streichen, diese anschließend mit horizontalen Pinselstrichen zu überstreichen und abschließend in Längsrichtung neu aufzutragen. Bevor Sie mit der Erstellung Ihrer DIY Shabby Chic Kommode fortfahren, sollte diese mindestens eine Nacht trocknen.

 

2.3 Streichen und Schleifen der Kommode

Wenn am nächsten Tag der erste Farbauftrag getrocknet ist, können Sie die helle Beize auftragen. Mit Farbtönen wie beispielsweise Mahagoni ergibt sich auf diese Weise ein beeindruckender Vintage Look, den Sie je nach Menge der verwendeten Beize individuell verändern können. Um den Shabby Chic Effekt herbeizuführen, lässt sich die weiße Holzbeize auftragen. Dies sorgt für eine kräftige Weißwirkung, wodurch die Kommode nach einer weiteren Nacht zum Trocknen im gewünschten Look erscheint.

Durch das nachträgliche Abschleifen der Ränder an Schubladen, Türen oder Leisten entstehen künstliche Gebrauchsspuren, die den Effekt der DIY Kommode zusätzlich verstärken. Umso stärker die einzelnen Bereiche der Kommode abgeschliffen werden, desto älter und abgenutzter treten diese in Erscheinung. Die Anpassung der zahlreichen Details ermöglicht es somit, eine eigene Shabby Chic Kommode auszuarbeiten und die Stärke des Gebrauchseffekts zu bestimmen.

 

2.4 Lackieren der Kommode

Der letzte Schritt zur Restaurierung der Kommode stellt das Lackieren dar. Hierzu können Sie zunächst den angesammelten Schleifstaub entfernen und daraufhin den matten Holzlack auftragen. Dieser sollte auf allen Flächen und Kanten aufgetragen werden, um das mühsam ausgearbeitete Design und die damit verbundene Farbgebung zu schützen. Gleichzeitig sorgt der aufgetragene Lack für eine unempfindliche Erscheinung gegenüber Kratzern und Macken, weshalb Sie nicht auf den Holzlack verzichten sollten.

Nachdem die erste Schicht aufgetragen wurde, folgt der Zwischenschliff mit Edelstahlwolle. Erst wenn das Holz in gleichmäßiger Form erscheint, kann die zweite Lackschicht in Form des Buntlacks aufgetragen werden. Sobald diese Schicht getrocknet ist, lassen sich die Griffe und Schlösser wieder montieren, um die DIY Vintage Kommode fertigzustellen.

 

3. Der perfekte Look für Ihre Shabby Chic Kommode

Wenn Sie sich dazu entscheiden, eine Shabby Chic Kommode selber zu machen, ist das Tolle: 

Es gibt schier unendlich viele Möglichkeiten, wie Sie Ihre Vintage Kommode gestalten können. Einige davon, haben wir schon angesprochen:

  • Hell oder dunkel gebeizt
  • Holzmaserung sichtbar oder mit Farbe lackiert
  • Einfarbig oder mehrfarbig lackiert: Bspw. Korpus in blau, Schubladen rot

Einen ganz wichtigen Faktor haben wir uns aber bis jetzt aufgehoben:

  • Beschläge, Möbelgriffe und Möbelknöpfe: Durch die riesige Anzahl an Materialien, Oberflächen, Ausführungen und Designs eröffnen sich hier völlig neue Möglichkeiten für den Look Ihrer Vintage Kommode. Dazu in Kürze mehr.

Mit der restaurierten DIY Vintage Kommode bringen Sie Individualität in Ihre eigenen vier Wände. Achten Sie  jedoch darauf, dass die Übergänge der Möbelfarbe zur vorhandenen Einrichtung passen und ein einheitlicher Stil entsteht. Natürlich können Sie bewusst auch einen markanten Kontrast setzen. Beides steht Ihnen frei.

Egal für welche Variante Sie sich entscheiden: Wichtig ist, dass Sie bei der Gestaltung Ihrer neuen Vintage Kommode die Wohnraumumgebung berücksichtigen, in welche sie gestellt werden soll. So stellen Sie sicher, dass ein harmonisches Gesamtbild entsteht und Ihr Interior Design durchdacht und ansprechend wirkt.

 

3.1 Shabby Chic Kommode selber machen: Topfscharniere und Muschelgriff

Wenn Sie nach der Ausarbeitung Ihrer Kommode neue Türen anbringen möchten, hilft Ihnen ein geeigneter Topfscharnier weiter. Durch diesen können Sie die Türen am Korpus befestigen und an überfälzten Holztüren für hohe Stabilität und eine komfortable Befestigung sorgen.

Elemente wie der Muschelgriff im Vintage Style machen die neu aufbereitete Shabby Chic Kommode zu einer noch hochwertigeren Erscheinung, wodurch Sie die Wertigkeit Ihrer Möbelstücke grundlegend erhöhen können.

 

3.2 Durchgeriebene Komponenten für den Shabby Look

Mit der Verwendung durchgeriebener Komponenten wie dem eckigen Häfele Möbelknopf profitieren Sie von einer farblich interessanten Messingstruktur. Dieser steht Ihnen im modernen und zeitlosen Vintage Stil zur Verfügung, wodurch Sie die hohe Qualität Ihrer Möbelstücke mit dem passenden Schrankgriff steigern können.

Gleiches gilt für den runden Möbelknopf von Häfele, der ebenfalls für eine Verbindung aus altertümlichem Design und hochwertiger Materialstruktur sorgt. Mit derartigen Komponenten gelingt es Ihnen, die Shabby Chic Kommode mit allen denkbaren Extras zu bereichern und den gewünschten Effekt zu verstärken.

 

3.3 Brünierte Schlüsselschilder und Schließvorrichtungen

Um den Vintage Style an der Kommode vollends zu perfektionieren, bieten sich die brünierten Schlüsselschilder an. Durch die Altmessingverbindung sorgen diese jederzeit für eine zeitlose Optik und lassen sich mit jedem Farbton der Holzbeize verbinden. Wenn der Möbelschlüssel zum Schild passt, ist der Eindruck der DIY Shabby Chic Kommode komplett. Die brünierte Struktur der Komponenten schafft an dieser Stelle eine enorme Wertigkeit, um die Aufmachung der Möbel auch durch die verbundenen Details auszudrücken.

 

3.4 Die richtigen Details für die Vintage DIY Kommode

Selbstverständlich müssen die Schrankknöpfe nicht zwingend aus durchgeriebenen Materialien gefertigt sein. Auch die Knöpfe im Gedotec Design bieten eine wahre Bereicherung und passen sich den Möbelstücken durch ihren eleganten und zeitlosen Stil an. Rund um die DIY Shabby Chic Kommode entscheiden Sie selbst, welches Material und Ausführungen am besten zu Ihrer Holzfarbe und zum Look Ihrer Vintage Kommode passen. Die folgenden Designeigenschaften sind an dieser Stelle zur Verbindung mit der eigenen DIY Vintage Kommode erhältlich:

  • verchromt poliert
  • vernickelt gebürstet
  • vermessingt gebürstet
  • verkupfert
  • verzinnt antik
  • silber antik
  • vermessingt antik
  • verkupfert antik
  • weiß matt
  • schwarz matt

 

4. Shabby Chic Kommode selber machen? Sie können es!

Wenn Sie daran interessiert sind, eine Shabby Chic Kommode selber zu machen, können Sie mit dem geeigneten Handwerkszeug von heute auf morgen starten.

Auch ohne handwerkliche Erfahrung können Sie dank der aufgeführten Schritte problemlos für eine Optik im Vintage Look sorgen und die perfekte DIY Shabby Chic Kommode ausarbeiten. So werden die neuen Möbelstücke mit Sicherheit ein wahrer Hingucker in Ihrer Einrichtung. Entwickeln Sie aus ungenutzten Möbeln vollkommen neue und interessante Designs für jedes Zimmer!


Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Newsletter Anmeldung

Melde dich für unseren Newsletter an & erhalte regelmäßige Infos zu unseren Produkten & aktuellen Angeboten. Du kannst dich jederzeit kostenlos abmelden!