•  BERATUNG & BESTELLUNG:
    +43 720 502 474
  •  -3% Rabatt
    (ab einem Bestellwert von 150€)
  •  Freihaus Lieferung ab 75€
    (Österreich & Deutschland)
  0

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Widerrufsbelehrung

§ 6 WIDERRUFS- UND RÜCKTRITTSRECHTE UND -FOLGEN FÜR VERBRAUCHER NACH FAGG (8..1 BIS 8..8) BZW KSCHG (6..9)

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

(1) Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

(2) Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag,
- an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie eine oder mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und diese einheitlich geliefert wird bzw. werden;
- an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und diese getrennt geliefert werden;
- an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie eine Ware bestellt haben, die in mehreren Teilsendungen oder Stücken geliefert wird;

(3) Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns an

Heimwerkertools Handelsgesellschaft m.b.H
Gewerbepark 7
4851 Gampern
Tel.: +43 720 502 474

oder per Mail an
office@heimwerkertools.com


mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

(4) Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

(5) Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

(6) Ausschluss des Widerrufsrechtes

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.


§ 7 ZURÜCKBEHALTUNGSRECHT, EIGENTUMSVORBEHALT

(1) Ein Zurückbehaltungsrecht kann der Kunde nur ausüben, soweit es sich um Forderungen aus demselben Vertragsverhältnis handelt.

(2) Sämtliche von uns gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung in unserem Eigentum.

(3) Während der Dauer des Eigentumsvorbehaltes ist der Käufer verpflichtet, einen Zugriff Dritter auf die Vorbehaltsware – z.B.: durch Pfändung, sowie deren Beschädigung oder Vernichtung – uns unverzüglich mitzuteilen und uns alle Informationen zur Verfügung zu stellen, die zur Wahrung unseres Eigentumsrechtes erforderlich sind. Gerichtsvollzieher bzw. Dritte sind auf das fremde Eigentum hinzuweisen.

(4) Im Falle der Weiterveräußerung von unter Eigentumsvorbehalt stehenden Waren tritt der Käufer bereits hiermit seine Kaufpreisforderungen aus diesen Verträgen gegenüber seinen Kunden an uns rechtsverbindlich ab. Der Kunde ist verpflichtet, uns unverzüglich Name und Anschrift des Abnehmers sowie die Höhe der aus dem Weiterverkauf resultierenden Forde-rungen bekanntzugeben.

§ 8 GEWÄHRLEISTUNG/RÜGEPFLICHT

(1) Es gelten die gesetzlichen Vorschriften. Bei allen Waren aus unserem Shop bestehen gesetzliche Gewährleistungsrechte.

(2) Als Verbraucher wird der Kunde gebeten, die Ware bei Lieferung umgehend nach Erhalt auf Vollständigkeit, offensichtliche Mängel und Transportschäden zu überprüfen und Beanstandungen dem Anbieter und dem Spediteur schnellstmöglich mitzuteilen. Kommt der Kunde dem nicht nach, hat dies keine Auswirkung auf die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche.

(3) Sofern der Kunde Unternehmer ist, hat er die gelieferte Ware unverzüglich auf Mängel zu untersuchen. Offene Mängel sind zur Wahrung der Rechte des Kunden unverzüglich an uns bekanntzugeben wobei eine maximale Frist von 3 Werktagen ab Erhalt der Lieferung vereinbart wird. Bei Mängeln, die trotz ordnungsgemäßer Untersuchung nicht sofort festgestellt werden können, ist der Kunde spätestens längstens binnen 3 Werktagen nach Entdeckung zur Mängelanzeige verpflichtet. Im Falle der Fristversäumung gilt die gelieferte Ware als mängelfrei genehmigt.


§ 9 HAFTUNG


(1) Der Anbieter haftet jeweils uneingeschränkt für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, in allen Fällen des Vorsatzes und grober Fahrlässigkeit, bei arglistigem Verschweigen eines Mangels, bei Übernahme der Garantie für die Beschaffenheit des Kaufgegenstandes, bei Schäden nach dem Produkthaftungsgesetz und in allen anderen gesetzlich geregelten Fällen.

(2) Sofern wesentliche Vertragspflichten betroffen sind, ist die Haftung des Anbieters bei leichter Fahrlässigkeit auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden beschränkt. Wesentliche Vertragspflichten sind wesentliche Pflichten, die sich aus der Natur des Vertrages ergeben und deren Verletzung die Erreichung des Vertragszweckes gefährden würde sowie Pflichten, die der Vertrag dem Anbieter nach seinem Inhalt zur Erreichung des Vertragszwecks auferlegt, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst möglich machen und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf.

(3) Bei der Verletzung unwesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen ausgeschlossen.

(4) Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Der Anbieter haftet insoweit weder für die ständige noch ununterbrochene Verfügbarkeit der Webseite und der dort angebotenen Dienstleistung.


§ 10 ERFÜLLUNGSORT, GERICHTSSTAND


(1) Es gilt österreichisches Recht.

(2) Als Erfüllungsort gilt der Sitz unseres Unternehmens in Gewerbepark 7, 4851 Gampern.

(3) Bei Lieferungen durch eine Spedition, einen Transporteur oder Zustelldienst geht die Gefahr mit Übergabe der Ware an den Transporteur auf den Käufer über.
Sofern der Käufer Verbraucher im Sinne des KSchG ist, so gilt dies nur, wenn der Verbraucher selbst einen Transporteur, Spediteur oder Zustelldienst beauftragt. In diesem Fall geht die Gefahr ebenfalls mit Übergabe an denselben auf den Käufer über.

(4) Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden ausdrücklich keine Anwendung.

(5) Sofern der Kunde nicht Verbraucher im Sinne des KSchG ist, gilt als Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten Gewerbepark 7, 4851 Gampern.

Muster-Widerrufsformular

Beratung & Bestellung
Haben Sie Fragen zu Ihrer Bestellung oder weiteren Produkten?

  +43 720 502 474

Wir sind gerne für Sie da. Telefonisch zum Ortstarif oder per Mail unter:

  office@heimwerkertools.com